CW plaudert

Lesetipp – Nickolas Butler ‚Shotgun Lovesongs‘

Hinterlasse einen Kommentar

Nickolas Butler Shotgun Lovesongs

Fünf Freunde, Wisconsin, Lieder von Liebe, Freundschaften, Höhen und Tiefen, Erfolg, Niederlagen, dem Leben eben.

Manche Bücher sprechen einen mehr an als andere. Mir wurde das Buch von einer Freundin zum ‚Probelesen‘ gegeben, die keinen Zugang dazu fand.

Ich war sofort drin, in dieser kleinen amerikanischen Mittelwesten-Szenerie. Ich konnte die schneidende Kälte der berüchtigten Winterstürme spüren, den trockenen, Mais-geschwängerten Geruch des Herbstes, die schwüle Hitze des Sommers, wenn die Luft schwirrt, die Tage lang sind und erst am Morgen eine leichte Abkühlung Schlaf verspricht.

Vielleicht liegt es daran, dass ich diese Gegend der USA besonders mag. Dass ich mir genau diese Menschen dort vorstellen kann, diejenigen, die es (vermeintlich) geschafft haben, fortgezogen sind und dennoch im Herzen den Ort nie verlassen haben. Die anderen, die geblieben sind und nur in Gedanken mitreisen können, die, die nirgendwo anders glücklich werden können und die, die von der Enge einer Kleinstadt erdrückt werden und fort müssen.

Mir gefällt die Beschreibung der Menschen, ich kann sie mir vorstellen, ich kann mit ihnen mitfühlen, ihre Lieben, Schwächen, Dummheiten, Freundschaften verstehen.

Für einen schönen Lese-Tag war ich Teil dieser Kleinstadt in Wisconsin, eine Beobachterin der Geschehnisse.

… und jetzt würde ich am liebsten meine Sachen packen und sofort hinfliegen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s