CW plaudert

Antipasti d’amore – Sommer im Glas

Hinterlasse einen Kommentar

ZEIT FÜR MICH

„Feine Öle mit den reifen Früchten des Sommers und duftenden Kräutern als kleine Schätze im Glas komponieren und genießen.

Inklusive: Alle Gemüse & Kräuter, Gläser, gute Öle, Wein und Brot zum leckeren
Imbiss im Garten, gute Laune.

Mitbringen: Lust auf Schönes, warme Düfte, Lachen und Genießen“

Wie hätte ich dieser Einladung von Anna Maria Blau widerstehen können? Das klang so gar nicht nach ‚einfach miteinander kochen‘, das klang nach ’sinnlichem Erleben‘.

Na wenn das nicht einladend aussieht!

Also hab ich mich auf die Reise nach Hofsingelding gemacht, in den angekündigten ‚Sommer-Garten‘. Eine wirkliche Vorstellung davon, was mich wohl erwartet, hatte ich nicht – aber das sind genau die Dinge, die das Leben so interessant machen, einlassen auf Neues, Unbekanntes, ausprobieren und offen sein.

Die erste Überraschung: ja, es gibt eine S-Bahn-Station und die begrüßt mich in einer so nah an München nicht erwarteten … Ruhe.

Haltestelle St.Koloman der S2 Richtung Erding

S-Bahn Haltestelle St. Koloman

Der wunderschöne Garten empfängt im heißen Sommerwetter mit Baumschatten, kleinem Teich, Kräutern im Hochbeet, hergerichtetem Tisch für unsere gesellige Antipasti-Zubereitung und diesen beiden netten Gesellen…

Was dann folgte war tatsächlich ein Fest für alle Sinne. Gemeinsam (zu viert) wurde vorbereitet, geschnippelt, gerochen, geschmeckt, geredet, gekocht, fotografiert, erzählt, getrunken, geteilt – genossen! Anna Maria hatte nicht nur alle Zutaten besorgt und liebevoll angerichtet, Gläser für die zubereiteten Antipasti hergerichtet und uns ein kleines Rezeptbüchlein erstellt, sondern begleitete den Tag mit der ihr eigenen ‚Anleitung zur Achtsamkeit‘.

Wichtigste Grundlage für alle von uns erstellten Antipasti ist das 'fingerwarme' Olivenöl mit Knoblauch!

Wichtigste Grundlage für alle von uns erstellten Antipasti ist das ‚fingerwarme‘ Olivenöl mit Knoblauch!

Gemeinsames Schnippeln im Garten unter Bäumen ist an sich schon eine entspannte Angelegenheit

Gemeinsames Schnippeln im Garten unter Bäumen ist an sich schon eine entspannte Angelegenheit

Tomate-Zwiebel-Paprika-Bruschetta-Auflage

Tomate-Zwiebel-Paprika-Bruschetta-Auflage

Zwiebeln in Balsamico -

Zwiebeln in Balsamico

Champignons in Zitrone - der absolute Sommer-Renner, schmeckt unglaublich erfrischend!

Champignons in Zitrone – der absolute Sommer-Renner, schmeckt unglaublich erfrischend!

Was wäre ein gemeinsames Antipasti-Kochen ohne ein frisches Gläschen Wein!

Was wäre ein gemeinsames Antipasti-Kochen ohne ein frisches Gläschen Wein!

…und zum gebührenden Abschluss eines als wirklich wundervoll erlebten gemeinsamen Zubereitens, durften die Köstlichkeiten dann auch noch schnabuliert werden.

Ich hab mich auf jeden Fall zwar müde, aber ziemlich beseelt und glücklich mit meinen Schätzchen im Arm auf die Bahnreise nach Hause gemacht – und kann es kaum erwarten meine mitgebrachten Gläschen voll Antipasti d’amore zu verspeisen!

Als kleines Bonbönchen gibt es hier noch das Rezept zu den Champignons in Zitrone:

500gr Champignons in Scheiben schneiden, bei 180 Grad ca. 10min mit Umluft trocknen, eine (Bio) Zitrone mit Schale in sehr dünne Scheiben schneiden, in eine Form geben, die noch warmen Champignons dazu, mit dem oben erwähnten Knoblauchöl gut übergießen, ein Bund klein gehackte Petersilie dazugeben und mit Salz abschmecken. Alles gut untermischen, mind. 5 Stunden ziehen lassen und ggfs nochmal nachwürzen. Schnell, einfach, erfrischend lecker!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s